Stellenausschreibung: Verwaltungsfachangestellte/r im Bereich des Personalwesens

Bei der Stadt Schlüchtern ist zum 01.01.2020 die Stelle einer/eines

Verwaltungsfachangestellten im Bereich des Personalwesens (m/w/d)

in Vollzeit (39,0 Wochenstunden) unbefristet zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Bezügerechnung - auf der Basis von derzeit ca.120 Beschäftigten (ehem. Arbeiter) und Beamten (incl. Ehrensoldempfänger, Pensionäre, Ehren- und Wahlbeamte) sowie Zeitarbeitskräfte und Aushilfen aus diesen Bereichen

  • Vollständige Berechnung der Bezüge und deren Verbuchung
  • Bearbeitung von Urlaub, Sonderurlaub und Dienstbefreiung
  • Erstellung von Verdienstbescheinigungen, Krankengeld, Kinderkrankengeld, Arbeitsbescheinigungen gem. § 312 SGB II usw.
  • Berechnung von Altersteilzeit sowie Anforderung und Abrechnung der Zuschüsse bei der Agentur für Arbeit
  • Anforderung von Lohnkostenerstattungen von Dritten
  • Abrechnung von Fahrtenbüchern
  • Bearbeitung von Anträgen auf Elternzeit, Erziehungsurlaub sowie Informationen über Mutterschutz- und Impfschutzbestimmungen
  • Beantragung der U2-Umlage bei Arbeitsverboten
  • Allgemeiner Schriftverkehr sowie Beratung und Betreuung von Mitarbeiter/innen
  • Abrechnung mit der BG-ETEM für die Stadtwerke (Abt. Wasserversorgung) sowie Fertigung von Unfallmeldungen

Personalakten / Zeiterfassung - für alle Beamten und Beschäftigten

  • Führen der Personalakten
  • Verwaltung und Betreuung der Zeiterfassung

Personalwesen:

  • Bearbeitung von Beihilfeanträgen sowie deren Abrechnungen mit den jeweiligen Dienststellen und Behörden

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere P&I LOGA, ekom21, AIDA Zeiterfassung, Microsoft Office
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, erklärende Kommunikation, Zeit­manage­ment, Organisationstalent

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen modernen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD

 

Die Stelle ist sowohl für Frauen als auch für Männer gleichermaßen geeignet. Die Stadt Schlüchtern setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein.
Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX (Schwerbehindertenangelegenheiten) werden beachtet.

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe und bewerben Sie sich bis zum 22. November 2019 unter der Angabe: Stellenausschreibung 1.2/2019 per E-Mail (zusammenhängendes Dokument im PDF-Format) unter bewerbung(at)schluechtern.de.
Andere Formate oder Links können nicht geöffnet werden.

Eingeschickte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt und entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.
Eine schriftliche Eingangsbestätigung oder Zwischennachricht erfolgt nicht.

Auskünfte erteilen die Personalabteilung, Tel.: 06661 85-105 oder -115.