Gemeinschaftshäuser

Schließung der städtischen Dorfgemeinschaftshäuser

Hinsichtlich der steigenden Fallzahlen der COVID-19-lnfizierten (Coronavirus) ist es erforderlich, die Ausbreitung soweit wie möglich einzuschränken.

Aus diesem Grund sind die Dorfgemeinschaftshäuser der Stadt Schlüchtern ab Dienstag, dem 17.03.2020 geschlossen.

In den Räumlichkeiten dürfen ausnahmslos weder Veranstaltungen, Übungsstunden oder sonstige gemeinschaftliche Zusammenkünfte der Dauernutzer, noch Vermietungen an Dritte, unabhängig von der Anzahl der Personen, durchgeführt werden.

Die Schließung der Gemeinschaftshäuser gilt zunächst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020.

Anfragen zur Nutzung der DGHs für Tröster geben Sie bitte an den Hausmeister vor Ort weiter. Dieser wird die Anfrage an die Stadtverwaltung unverzüglich weiterleiten.

Wir bitten um Verständnis.


Gemeinschaftshäuser sind unverzichtbare Standorte der Weiterbildung und Kultur in Schlüchterns Stadtteilen.

Sie sind Treffpunkte für Bürgerinnen und Bürger, für Familien, Vereine, Verbände und Institutionen in Ihrem Stadtteil. In den Gemeinschaftshäusern finden Veranstaltungen der Vereine ebenso statt wie spezielle Angebote für Kinder und Senioren.

Die Räume können auch von Gruppen oder für Familienfeiern angemietet werden.

Ansprechpartner

Zum Download